In falschen Handen

Der brutale Mord an einem schwedischen EU-Beamten in Brussel fuhrt Rechtsanwaltin Ulrika Stal mitten hinein in ein Netz von Korruption, Lugen und falschen Verprechungen. Die Frau des Opfers ist eine Kollegin von Ulrika, sie erleidet einen Nervenzusammenbruch, als sie vom Tod ihres Mannes erfahrt. Erst nach und nach begreift Ulrika, dass Sylvia glaubt, sie sei letztendlich fur die schreckliche Tat verantwortlich. Hat sie doch erst vor kurzem einen russischen Geschaftmann vertreten, dessen Mandat sie verwickelt war. Daraufhin drohte ihr der Russe mit Rache. Doch Ulrika ist uberzeugt, dass mehr hinter dem Mord steckt. Ihre Ermittlungen sind offensichtlich nicht gern gesehen. Und als sie mit einem Freund des Ermordeten dessen Nachlass sichtet, wird ihr klar, warum: Sie stoen auf hoch brisantes Material, das auf Unterschlangung in hochsten Kreisen hindeutet. Nun ist sie selbst in Gefahr ... VON...

Visa mer

Skapa konto för att sätta betyg och recensera böcker

Recensioner

Bli först med att recensera denna bok