Caf Kafka im Visier. Svala ermittelt

Vall, Emma

| 2009


29


Svala ist 14 Jahre alt und sitzt gern im Caf? Kafka. Dort lernt sie auch die Leute kennen, mit denen ihr Bruder neuerdings viel zusammen ist - sie gehören zur autonomen Szene, die meisten von ihnen leben vegan. Als eines Tages Tiere auf einer Pelzfarm befreit werden, gerät die Gruppe plötzlich unter Beschuss. Eine ökologische Katastrophe droht, denn die Nerze attakieren auf der Schäreninsel andere Tiere. Aber könnte die Gruppe so etwas Unsinniges wirklich tun? Svala will der Sache auf den Grund gehen. Ganz allein fährt sie auf die Schäreninsel, um herauszufinden, was hier wirklich gespielt wird. Dabei hat sie eine üble Begegnung mit dem Farmbesitzer, der offensichtlich einiges verbirgt. Aber Svala lässt sich nicht einschüchtern. Sie weiß genau, dass sie einer großen Betrugsgeschichte auf der Spur ist - doch um die aufzudecken,...

Visa mer

Skapa konto fr att stta betyg och recensera bcker

Recensioner

Betyg

🌹Denna bok var Spnnande men
Usch fr Svalas upptckt & utsatthet p minkfarmen p Tynning.
💜💜💜 av 5st🌹

Amanda - Lsbulle

2011-07-14

Betyg

Frlt fr mitt rabiata feministsnack kring varje bok men detta r ytterligare en bok i raden som endast beskriver sina kvinnliga karaktrer utifrn hrfrg, snygghetsfaktor och hur de ter sig i pojkarnas gon. Nr Svala sedan frndras r det inte bara p det psykiska planet utan SKLART ven fysiskt. Det hemska faktum att hon och hennes bror inte haft pengar p en mnad och sledes inte kunnat ta ordentligt grs till ngot positivt: nu har hon blivit smal istllet fr knubbig! Nu vgar hon ha andra klder, magtrjor, och hon r snygg. Nu vgar hon mta omvrlden och se folk i gonen! Sjlvklart r utseende viktigt fr ungdomar men att lta allt kretsa kring det r s himla urtrkigt. Sknt fr Svala att hon blir "godknd" av Oskar iallafall, d.